Zensur in China

Verzweiflung macht sich breit im Lager der westlichen Korrespondenten. Wie sollen sie nur einen Artikel schreiben, wenn sie nicht auf ihre Newsticker von ai, Falun-Gong und CIA (alias Radio Free Asia) zurückgreifen können? Müssten sie da am Ende etwa anfangen, selber zu recherchieren? Richtig zu arbeiten?? Kann man das einem Journalisten zumuten??? Und dann sind auch noch all die geliebten Porno-Seiten gesperrt! Schlimm!! Das kann man doch keinem SPIEGEL-Redakteur zumuten, dass er seine Wichsvorlagen komplett auf DVD mit nach China schleppen muss!!!

Schlimm! Schlimm! Schlimm!!!